ASKI Gasetechnik GmbH







Metallwellschläuche

Metallwellschläuche zeichnen sich durch ihre geringen Leckraten und
ihre hohe Wiederstandsfähigkeit gegenüber aggresiven Medien aus. Sie
kommen immer dort zum Einsatz, wo eine starre Verrohrung nicht möglich
ist (z.B. an beweglichen Maschien) oder die Umgebungs- bzw.
Medientemperaturen den Einsatz von Schläuchen aus Kunststoffen oder
Kautschuk verbieten.

Die Metallwellschläuche aus Edelstahl 1.4541 sind mit einer Umflechtung
aus 1.4301 versehen. Die Rohrstutzen aus 1.4301 sind beidseitig hart
angelötet und eignen sich sowohl für die Verwendung mit
Klemmringverschraubungen als auch für die Verwendung mit
Schneidringverschraubungen.

ASKI liefert Metallschläuche in folgenden Standard-Dimensionen:


Bezeichnung Nennweite Länge Rohrstutzen Mat.
MWS-006-01000-RS-008x1,0-VA 6 1000 mm 8,00 x 1,0 VA
MWS-008-01000-RS-010x1,0-VA 8 1000 mm 10,00 x 1,0 VA
MWS-010-01000-RS-012x1,0-VA 10 1000 mm 12,00 x 1,0 VA
MWS-012-01000-RS-015x1,5-VA 12 1000 mm 15,00 x 1,5 VA


















Home I Kontakt I Anfahrt I MFC-Mischsysteme I Analysesysteme I Zubehör I